heilpraxis lutz

Willkommen
Behandlungsschwerpunkte
Therapieformen
Seminar Körpersignale
Kontaktdaten
Anfahrt
Impressum
Haftungsausschluss
Bilder & Quellen
Datenschutzerklärung

Ätherische-Öle-Therapien

Ätherische Öle sollten von reiner, sehr guter Qualität sein und nie pur angewandt werden.
Bei der Anwendung ist darauf zu achten, dass die Öle nicht in offene Wunden, Augen oder Ohren gelangen.

Die Anwendung kann erfolgen durch:
1. Inhalation (über Diffuser: spezielle Verdünnung mit Wasser)
2. Aufbringen des stark verdünnten Öls auf bestimmte Körperzonen
3. Einnahme fertiger Kapseln aus der Apotheke.

Die ätherischen Öle werden vor der Anwendung mit einem sogenannten Trägeröl (z.B.: Mandelöl, Kokosöl oder Jojobaöl) sehr stark verdünnt.

Danach werden die entsprechenden ätherischen Öle über:
1. Repertorisation
2. Kinesiologischen Muskeltest
ermittelt.

Die Behandlung erfolgt dann:
1. über das Aufbringen der Öle auf bestimmte Körperzonen
    und/oder Reflexzonen .
2. durch gezieltes Riechen dieser Öle.
3. durch Einschwingen über Laserquarze.